Vorschau

 

Withdraw – Into the Mountains

Ein Gemeinschaftsprojekt der HDLU (Kroatische Vereinigung der Bildenden Künstler) und des Shed im Eisenwerk. Kuratiert von Katja Baumhoff, Bojan Mucko und Josip Zanki. 

Withdraw – Into the Mountains setzt sich mit der Idee der Berge als Rückzugsort auseinander. Vom Tal aus gesehen, sind die Berge eine Art heterotopischer Raum, sie stellen eine kulturelle als auch ideologische Gegenzone dar. Seit jeher werden die Berge als Rückzugsort gewählt, als persönlicher, spiritueller aber auch als militärisches Reduit. Während in der Schweiz der Reduit Gedanke nicht erst seit dem 2. Weltkrieg als militärische Strategie umgesetzt wurde, diente ebenfalls das Velebit Gebirge während des zweiten Weltkrieges als Versteck – weniger für das Militär sondern für rechte als auch linke Guerilla Kämpfer.

Der Rückzug in die Berge – ob temporär als Tourist, Freizeit-Senn, Wanderer, oder in unserem Fall als Kunstschaffender/vermittlerin – oder permanent als Bergbauer, Einsiedler, Aussteiger – der Rückzug impliziert ein „Verlassen der eigentlichen Welt“ und ein Eindringen in einen „Gegenraum“, in dem zum Teil andere Verhaltensmuster, Regeln und Wahrnehmungsmechanismen gelten.

Ausstellung im Shed/Frauenfeld: September/Oktober 2018

Ausstellung in der HDLU/Zagreb: Februar 2019