Vorschau

Remis: Minecraft

Jürgen Baumann / Maya Bringolf / Valentin Magaro / Jan Sebesta

Unter dem Oberbegriff Remis – so bezeichnet man, insbe- sondere beim Schachspiel, den unentschiedenen Ausgang eines Spiels – werden insgesamt vier Ausstellungen im Raiffeisen Kunstforum Winterthur durchgeführt, die jeweils den Titel eines bekannten Spiels aufgreifen.

Auf Memory folgt nun die Ausstellung Minecraft mit Werken von Jürgen Baumann, Maya Bringolf, Valentin Magaro und Jan Sebesta. In dem Computerspiel Minecraft kann der Spieler in einer 3D-Welt Konstruktionen aus würfelförmigen Blöcken erscha en, sowie u.a. Rohstoffe abbauen (mining) und diese zu neuen Gegenständen verarbeiten.

Die Kunstschaffenden greifen in ihren Zeichnungen, Instal- lationen und Photographien einzelne Aspekte des Spiel- vorgangs auf und transferieren diese teilweise auf analoge Spiel- und Betrachtungsebenen.

Vernissage: Mittwoch, 13. September 2017, ab 18.30 bis 20.30 Uhr

Türöffnung: 18.30 Uhr / Begrüssung: 18.45 Uhr
Anschliessend Einführung in die Ausstellung durch Katja Baumhoff

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag je 13.30 bis 16.30 Uhr
Bitte melden Sie sich beim Empfang der Raiffeisenbank Winterthur Bahnhofplatz 15, im Erdgeschoss.

Raiffeisen Kunstforum Winterthur Bahnhofplatz 15
8400 Winterthur

13. September bis 15. Februar

Kuratiert von Katja Baumhoff